Nach 8 Verhandlungsrunden: Verhandlungsstand des ERA-Ergänzungstarifvertrages steht zur Diskussion

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

unsere Verhandlungskommission hat eine Einigung mit der Arbeitgeberseite über den Tarifvertrag zur ERA‐Einführung erreicht. Nach 8 Verhandlungsrunden und einem tollen Aktionstag für gerechte Eingruppierung im Stammwerk, an dem insgesamt 500 LuK‐Beschäftigte teilgenommen haben, liegt jetzt die Entscheidung bei euch, ob wir diesem Tarifvertrag zustimmen oder nicht.

Wir denken, dass das Verhandlungsergebnis gut ist. Vor allem liegt darin eine Chance für eine bessere Information und Beteiligung der Beschäftigten bei der ERA‐Einführung und damit auch für eine gerechte Eingruppierung.

Termin: Dienstag, 20. November 2018 ‐ um 17:00 Uhr
Hotel Froschbächel, Henri‐Dunant‐Platz 2, 77815 Bühl

Jeder ist eingeladen, egal ob Mitglied oder nicht – über die Einführung des ERA-Ergänzungstarifvertrages im derzeitigen Verhandlungsstand bei LuK entscheiden die IG Metall Mitglieder.

Für die Abstimung bitten wir die IG Metall Mitglieder ihre Mitgliedsausweise bereitzuhalten.

In der offenen Mitgliederversammlung möchten wir mit euch die folgenden Punkte besprechen:

  1. Vorstellung des Verhandlungsergebnisses
  2. Aussprache und Beschluss über den Tarifvertrag zur ERA‐Einführung
  3. Ausblick: Wie sorgen wir jetzt für eine gerechte Eingruppierung?
  4. Verschiedenes

Eine gerechte Eingruppierung und gute Tarifverträge erreichen wir nur, wenn es viele wollen: mit einer starken IG Metall mit vielen Mitgliedern bei LuK. Deshalb bitten wir dich darum: Sprich eine Kollegin oder einen Kollegen darauf an, bei uns mitzumachen.