Die Automobilindustrie im Mai 2019

Ein Marktüberblick über die Zulassungszahlen des IG Metall Vorstandes

Plus 1,8 Prozent Neuzulassungen von Januar bis April – Rund 33,2 Prozent Diesel-Neuzulassungen – Rekord von 834.000 Beschäftigten zum Jahresende 2018.

Zur Präsentation

Die Zahl der Neuzulassungen in Deutschland ist in den ersten vier Monaten des Jahres 2019 leicht gestiegen, um 1,8 Prozent. Im Gesamtjahr 2018 war noch ein kleines Minus zu verzeichnen, wobei die Verkäufe nach einem deutlichen Wachstum im ersten Halbjahr vor allem im zweiten Halbjahr stark nachließen.

Von den 1,41 Millionen Neuzulassungen wies der Diesel einen gegenüber dem Gesamtjahr 2018 (32 Prozent) leicht gestiegenen Anteil von 33,2 Prozent auf, während 5,4 Prozent Hybrid- und 1,7 Prozent Elektrofahrzeuge verkauft wurden. Die Beschäftigtenzahl zum Jahresende 2018 in der deutschen Automobilindustrie erreichte einen Rekord von 834.000. Der gesamte Marktüberblick des IG Metall-Vorstands für Mai 2019 ist als Datei hier abrufbar.

Dieser Artikel ist in den IG Metall Schaeffler Nachrichten erschienen.