Sicherheitsbeauftragter

      Kommentare deaktiviert für Sicherheitsbeauftragter
« Back to Glossary Index

Sicherheitsbeauftragte (SiBe) sind von einem Unternehmen schriftlich bestellte Personen, die den Unternehmer, die Führungskräfte, die Fachkraft für Arbeitssicherheit, den Betriebsarzt und die Kollegen darin unterstützen, Unfälle, berufsbedingte Krankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu vermeiden. Sicherheitsbeauftragte sind Beschäftigte des Unternehmens.

Die Person ist in jedem Unternehmen (oder örtlich selbstständigen Betriebsteilen) mit mehr als 20 (die Unfallversicherungsträger können abweichende Festlegungen treffen) Beschäftigten und Sitz in Deutschland zu bestellen (§ 22 SGB 7). Den Sicherheitsbeauftragten kommt aufgrund ihrer Orts-, Fach- und Sachkenntnis die Aufgabe zu, in ihrem Arbeitsbereich Unfall- und Gesundheitsgefahren (Arbeitsschutz) zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren sowie zu beobachten, ob die vorgeschriebenen Schutzvorrichtungen und -ausrüstungen vorhanden sind.

« Back to Glossary Index